Die Mythen beim abnehmen

Alles easy und locker… mach dich leicht oder sexy… abnehmen im Schlaf… 

Es ist einfach schrecklich, das „Geschäft“ mit dem andauerndem Wunsch der Menschen schlank und fit zu sein. Wenn man sich in der Fitness-, Ernährung- und Gesundheitsbranche so umschaut gibt es eine Vielzahl an super tollen Angeboten und Versprechen.

Auf Facebook und Co. werden Meinungen verbreitet, die ein locker leichtes Fitness oder Gesundheitsimage zeigen. Verunsicherung, Fehlleitung und Frustration sind die Folgen.

Was kann man dem Internet glauben?

Gar nichts!!! Denn im Grunde ist es doch so: Jeder kann sich eine Website bauen, tolle Fotos und Inhalte einstellen und sich auf den Markt werfen. Damit sein Geld verdienen ist dann noch ein anderer Stiefel, aber im ersten Schritt ist es möglich.

Seit über 15 Jahre bin ich nun Selbstständig als Fitnesstrainerin, Personal Coach und Ernährungsberaterin … seit 2015 bin ich im Online Coaching tätig… all das überwiegend im 1 zu 1 Coaching. Und nun wird das Netz beherrscht von einem verwirrenden Überangebot mit tollen Versprechungen.

Was gibt es für Mythen beim Thema abnehmen?

Abnehmen ohne Hungern oder Verzicht!

Genau das trifft den Nerv, denn alle wollen ALLES! Auf nichts verzichten, aber alles haben wollen… auch die schlanke fitte Figur, aber auf die leibgewonnenen Leckereien will man nicht verzichten.
Abnehmen funktioniert wie folgt: Das Körpergewicht nimmt ab, wenn die Kalorienzufuhr geringer ist, wie der Kalorienverbrauch. Dazu kommt: Bestehen die Kalorien aus Nährstoffarmen Lebensmitteln und Körper belastenden Stoffen, kommt der Stoffwechsel aus seinem Gleichgewicht… der Hormonhaushalt funktioniert nicht sauber und man nimmt trotz der wenigen Kalorien nicht ab.

Abnehmen ist eine Frage der Ausrichtung und der Motivation (hier steckt das Wort MOTIV drin, was der Schlüssel ist), denn ist mein Ziel so verlockend, habe ich auch nicht das Gefühl auf bestimmte Dinge zu verzichten, wo ich weiß sie führen mich nicht dort hin.
Mit dem Hunger ist es ähnlich! Niemand in Deutschland oder Europa muss wirklich hungern. Wir leben in einem Überangebot, indem wir uns zwischen gesund und ungesund oder Figurkiller und Figurfitmacher entscheiden können.

Letztens hatte ich wieder so eine Antwort auf meinen Mittagessens- Post (grüner Smoothie mit Nüssen – wobei hier die Mengen nicht angegeben waren): „Davon würde ich niemals satt werden!“ ICH: „Hast du es denn schon mal versucht? 100-200g Nüsse machen echt satt“ ….. angegangen ist es so, dass XY Fruktose Intolerant ist und auf Nüsse allergisch. Demnach konnte es ja nie probiert werden! ALSO, probieren geht vor „muckieren“!

Zurück zum Hunger. Bauch grummeln ist was tolles. Morgens aufwachen mit leerem Bauch und so richtig Hunger auf ein Frühstück, Lust auf einen neuen Tag, Lust aufs Leben und hungrig auf neue „Abendteuer“. 🙂 Wenn man bewusst isst, Nährstoffreich, die volle Palette der gesunden Nahrungsmittel ausschöpft und auch eine angepasste Menge. (Je nach Alter, Aktivität und Muskelmasse) wird man nicht hungern! ABER, das was viele bei einer Ernährungsumstellung verspüren ist der Heißhunger auf die gewohnten Zucker, weißen Kohlenhydrate, Zusatzstoffe, Farbstoffe und und und die uns süchtig machen. Süchtig nach Geschmack.

Ganz ehrlich: Abnehmen ohne Hungern oder Verzicht ist Arbeit, wird dir an manchen Tagen alles abverlangen, wird dich mal scheitern lassen und wieder aufstehen, es wird verdammt nochmal überhaupt keinen Spaß machen und total frustrieren. Ja, so kann und wird es sicher mal sein … Jetzt lass nicht den Kopf hängen oder gib schon vorher auf!!! Hast Du ein Ziel, was stark genug ist, diese Hürden zu überwinden??? Ja, dann los. Tu es. Nein, dann such dir etwas großes, was Dich motiviert und anzieht. Tu es.

Die 21 Tage Diät

Das ist toll! In 21 Tagen bin ich schlank, habe meine Traumfigur und danach kann ich wieder „normal“ essen. Egal mit welcher Methode, die Diät auf ein paar Wochen ist immer eine kurzfristige Bikinifigur Variante, aber keine Dauerlösung.
21 Tage ist für viele ein angenehmer und überschaubarer Zeitraum, indem man sich dann doch „am Riemen reißen kann“. Außerdem ist es toll sich so leicht zu fühlen, wenn man fast nichts isst, die Pfunde purzeln (die Muskelmasse meist gleich mit!) und die ersten Komplimente fallen. Ein tolles Gefühl! Umso trauriger, wenn 42 Tage nach Start wieder alle Kilos drauf sind oder noch mehr.
Eine extreme Diät muss sauber geplant, professionell begleitet und nur als Spezialeffekt eingesetzt werden, denn sonst kommt man in einen ewigen Jo-Jo- Kreislauf und Jahrelangen „Ich nehme grade wieder ab“ Status.
Ich verstehe, dass dieses schnelle Erfolgserlebnis ein tolles Gefühl ist und daher sage ich all denen, die in diesem Kreislauf hängen: „Es gibt etwas noch besseres! Dauerhaft sich von Gewichtsproblemen lösen. Das ist unglaublich! Gänsehaut- Feeling mit Schmetterlinge im Bauch und Ganzkörper- Grinsen :-)“

Meine ehrliche Meinung: Wiederstehe der Versuchung und dem luftigen Versprechen in 21 Tage dein fettes Problem zu lösen. Das wird nicht klappen! Nimm all Deine Energie und Motivation … und evtl. auch das Geld, was du investieren wolltest, pack es an der Wurzel, such Dir ein Motiv und eine Strategie, damit du das Problem für immer lösen kannst! Tu es. Tu es jetzt sofort!

Nur mit Sport oder Training abnehmen

Ja, das ist möglich! Wieviele kennst Du, die im Fitnessclub angemeldet sind und sich die letzten Jahre nicht wirklich verändert haben? Oder die anfangen zu laufen, walken oder sonst etwas zu machen, aber es tut sich nichts. Nur Sport alleine ist zum abnehmen keine zufriedenstellende Lösung, denn man tut zwar seinen Muskeln oder dem Herzen sehr viel Gutes, aber der Schlankheitseffekt stellt sich meist nur sehr sehr langsam ein. Das dauert den meisten zu lange und sie hören wieder auf.
Muskeltraining ist im Zusammenhang auf jeden Fall besser wie Ausdauertraining allein, denn mit Krafttraining schrauben wir unseren Grundumsatz in die Höh. Also verbrennen wir auch im Schlaf mehr Kalorien. ABER hier geht es figürlich auch nur schleppend voran, wenn sich an der Ernährung nichts ändert.

Diese EINE Ernährungsmethode oder der EINE Trick funktioniert

Ganz oft lese ich, was der eine oder andere macht um „In Shape“ zu bleiben oder Gewicht zu verlieren. Es ist dann genau diese EINE Sache. Ob keine Kohlenhydrate oder viele, Vegetarisch, Vegan oder Paleo, Lowfat oder Vollfett, mit der Super- Pille oder Mega-Booster…. was es alles gibt. Sicher funtkioniert die EINE Methode bei 33,3% der Menschen super gut und führt zum Ziel, aber für die restlichen nur mäßig oder gar nicht! WARUM??? Ein anderer Stoffwechseltyp, andere Lebensumstände und unterschiedliche Grundmuster und und und…. wir sind einzigartig 🙂

ABNEHMEN, DAS IST EIN MARKT, Geld machen mit dem Wunsch zum schlank sein.
Ja klar, ich bin mitten drin in diesem Markt und ja, auch ich verdiene damit mein Geld. Die Frage ist: Wen und für welche Leistung bzw. welches Ergebnis zahlst Du?
Für mich gibt es nicht nur schwarz und weiß – nur die EINE Methode. Jeder Mensch ist anders und braucht auch die passende Methode oder Strategie für sich und sein Ziel. Das ist einfach ganz unterschiedlich! Daher lass Dich nicht blenden vom Überangebot und lässigen Influencer Meinungen. Hinterfrage und schau auch mal hinter dir Kulissen… zB Lebenslauf und Ausbildungen einiger „Coaches“, Werdegang oder Erfahrungen. Es ist eben nicht alles Fachwissen was raus gepostet wird!

Was auf jeden Fall funktioniert ist: Triff eine Entscheidung und tu es! Setze etwas um, egal wie groß oder klein, was Dich heute, morgen und jeden weiteren Tag zu Deinem Ziel bring. TU ES… TU ES WIEDER UND WIEDER….

Die Wahrheit ist: Wer abnehmen möchte, muss bereit sein einige Lebensmittel zu verbannen sowie Verhaltensweise und Gewohnheiten zu ändern. Ohne diese Bereitschaft wird es ein harter langer Weg in eine unzufriedene Dauerschleife des „Ich würde so gern ein paar Kilos weniger Wiegen“ Kreislaufs.

Ja, da könnte ich noch weiter schreiben, weil es mich manchmal so wahnsinnig macht. In meiner Laufbahn habe ich schon viel probiert (immer erst im Selbsttest), für gut oder schlecht befunden, habe Fehler gemacht, viel gelernt und mich auf die EINE Sache gestürzt, habe vieles wieder verworfen um endlich hier zu sein… auf, wie ich finde, einem guten Weg.
Es ging nicht von heute auf morgen, sowie es beim abnehmen nicht von jetzt auf gleich geht… es ist ein Prozess, eine Transformation.

_DSC3931In diesem Sinne – transformier Dich in Deine beste Version

Bis bald,
Landi

 

 

Schreibe mir einen Mythos, der Dir noch fehlt oder begegnet ist.
Bist Du schon in eine dieser Falle getappt?
Kennst Du die Gandanken?
Was sind Deine Erfahrungen?

Advertisements

3 Lieblings- Rezepte

Was essen Personal Trainer? Wie ernähre ich meinen Sport- Körper gesund und das Tag für Tag???

Das sind Fragen, die immer mal wieder gestellt werden und ich gebe gerne ein paar Infos dazu. Ich möchte Dich damit inspirieren auch gesund zu leben und vielleicht etwas neues auszuprobieren.

MEIN TAG

Als kleinen Überblick: Mein Tag besteht immer aus 3 Mahlzeiten und dazwischen sind die Pausen von 4-5 oder auch mal 6 Stunden NIX (zu 80%) nur Wasser. Ich schreibe 80%, weil auch mal bei mir ein Matchatee mit Sahne, Café, Veganer- Eiweißshake oder Riegel dazwischen kommt… aber eher selten.
—> heute … jetzt grade … trinke ich ein CHI zur Büroarbeit. Der Ingwer Energy- Shot von Ringana mach den Kopf klar und wach. 🙂 und schmeckt auch noch super lecker. Wach war ich schon, aber dieser Mix bringt mich richtig in Office-Schwung. 🙂

NUN ABER ZUM ESSEN

Nimm es mir nicht übel, wenn es keinen genauen Mengenangaben gibt. Ich koche nach Lust und Laune… nach Gefühl und Augenmaß. 😀

3 Sommer Rezepte

Zucchini Spagetti mit Pesto, Lachs und Avocado

Zutaten:
1 Zucchini (nicht zu dick, damit sie in den Spiralschneider passt) Räucherlachs
Avocado
Pesto: 1 große Hand Rucola, 1 Hand Walnüsse, 100ml Olivenöl/ Walnussöl, 1-2 Knoblauchzehen, 1 EL Parmesan gerieben (den kann man auch weg lassen) etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Walnüsse und Knoblauch mit Öl mixen so fein wie du es gerne magst. Rucola und Parmesan dazu geben und weiter mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zucchini in Spagetti verwandeln und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl leicht braten. Den Lachs in kleine Streifen schneiden und dazu geben.
Ca. 5 Minuten unter rühren leicht braten.
Avocado halbieren, Kern entfernen und mit einem Messer in der Schale die Frucht in Scheiben schneiden.
Anrichten mit Pesto und den Avocadostreifen. FERTIG

Asia Bowl

Zutaten:
große Hand Pilze (Austernpilze & Champignons)
3-4 Kirschtomaten
1/2 Paprika
1 TL Kokosöl
1 Hand voll Babyspinat
kleine Portion Sprossen
1/2 Mango
1 kleine Chili
2 EL Kokosöl
1 EL Weißweinessig oder weißer Balsamico
Salz
Kurkuma
Szechuanpfeffer (notfalls auch normalen Pfeffer)

Zubereitung:
Austernpilze in Streifen reißen, Champignons in Scheiben schneiden und mit den ganzen Tomaten in eine Pfanne mit Kokosöl geben. Etwas Salz und Pfeffer hinzu geben.
Mango vom Stein lösen und 1 Hälfte in einen Mixer geben, die andere Hälfte in Streifen schneiden.  Zur Mango im Mixer etwas Wasser, Kokosöl, Essig, Chili und Gewürze (nach Geschmack) hinzugeben und mixen bis eine feine Soße entsteht.
Die Pilze braten bis sie leicht braun sind und die Tomaten schrumplig.
Paprika in feinen Steifen geschnitten dazu geben und nur kurz mit erhitzen.
Spinat waschen und in einen Teller geben, Pilzpfanne, Mango und Sprossen schön oben drüber verteilen. Mangosoße nach Bedarf.

(Leider habe ich grad kein schönes Bild davon, weil es immer so lecker ist und ich es gleich aufgegessen hab… da denk ich nicht an Fotos)

Karotten-Apfel-Salat und Knäckebrot

Zutaten
2 Karotten
1 Apfel
Knäckebrote
Ziegenkäse
Avocado
Sesam
Balsamico
Olivenöl

Karotte und Apfel reiben, mit Olivenöl durchmischen und fertig 🙂
Avocado halbieren, Kern entfernen und mit einem Löffel die Hälften aus der Schale lösen. Außen mit Sesam bestreuen und auf die Ziegenkäsebrote anrichten. Etwas salzen und Balsamico oben drüber.

Dies ist ein klassisches Mittagessen bei mir, denn es geht schnell und ist leicht. Manchmal gibt es auch noch ein paar Nüsse dazu.

Was es meisten als Nachtisch gibt ist Obst. Also ein Stück Obst! Eine Birne, Apfel (wenn er nicht schon im Salat war) oder Kiwi…
Obst darf in meinem Tag nicht fehlen, aber auch hier achte ich darauf dies direkt nach der Mahlzeit zu essen.

Lass es dir schmecken 🙂

herzliche Grüße

Landi

Energie Kuchen 💪🏼

Kuchen essen erwünscht

Was alle Kuchen und Torten gemeinsam haben, sind die Kalorien. Denn immer wenn es richtig lecker schmeckt ist viel Fett und Zucker im Spiel.

Dieser Energie Kuchen ist auch voll mit Kalorien, aber mit wertvollen. ZB Nüsse als Eiweißquelle und gute Fette für gesunde Zellen, Süsse aus Datteln und Honig ohne zu belasten, Ballaststoffe und Vitalstoffe aus Kokos und Chia die unseren Körper zu höchstformen bringen. Also eine super gute Sache, aber Achtung! Zuviel gutes kann sich auch auf die Hüften schlagen, wenn ,an die viele Energie nicht zB beim Training wieder los wird. 💪🏼

 

Zutaten: für eine kleine Springform 20cm

  • 75g Datteln ohne Stein
  • 85g Walnüsse
  • 40g Kokosraspeln
  • 30g Kokosöl
  • 2TL Zimt
  • 1TL Backkakao

Für die Creme:

  • 4 EL Chiasamen
  • 200ml Kokosmilch (eher das cremig weiße verwenden)
  • 1/2 TL Honig
  • spritzer Zitronensaft
  • Frisches Obst zum dekorieren

so gehts:

Datteln und Walnüsse in einen Mixer/ Multizerkleinerer geben und fein mixen. Dann kokosraspeln, Öl und Gewürze dazu. Gut mixen

Die Masse in die Springform füllen und am Boden glatt streichen. Für 10-15 min ins Eisfach.

Für die Creme:

Chiasamen mit Kokosmilch in eine Schüssel geben, gut verrühren und quellen lassen… wiede rühren und quellen lassen … Honig und Zitronensaft unterrühren und ca. 10-15 min quellen lassen.

nochmals durchrühren und dann auf den Boden geben. Mit Beeren und co garnieren und ab in den Kühlschrank für 1 Stunde.

Kalt genießen 😋

Lasst es euch schmecken

Landi

Tipp des Tages – Volle Power

  1. Für Couchpotatos und Sesselpupser wo der Schweinehund einfach immer stärker ist.
  2. Für sportlich aktive die sich gerne fordern und noch mehr wollen 🙂

Die Sofasurfer

Bewegung ist wichtig und gesund…. Man sollte, müsste und und und
Es gibt viele gute, wirklich gute Gründe in Bewegung zu kommen und die meisten kennen genug und bekommen dennoch den Hintern nicht hoch. Ist auch schwer, wenn es doch im Sessel bequemer ist, in der Komfortzone ist es einfach leichter… ABER auch schöner???
Fühlt sich der Sofasurfer wirklich pudelwohl und strotzt vor Energie???

Ich habe eine Lösung für alle Sofasurfer und Schreibtischtäter um sich Lust auf Aktivität zu machen… Egal für was?

Eine kleine besondere Mischung aus natürlichen Inhaltsstoffen bringt unsere schlappen Körper in Schwung. DER NAME: PUSH von Ringana

  • Höchste Konzentration von Antioxidantien bewirken Zellschutz und schnelle Regeneration… Man ist direkt nach dem Sport immer noch fit und hat vollen Tatendrang
  • Koffein macht den Kreislauf wach und schiebt das Herz zu mehr Leistung an
  • Maximale Leistungskraft und maximaler Schutz
  • Bewegungslust

Einfach eine Stunde vor der angedachten Einheit 4-6 Kapseln einnehmen und abwarten… spätestens nach 45 Minuten stellt sich eine innere Unruhe ein, dann immer mehr Tatendrang und der verrückte Gedanke sich Bewegen zu wollen… 🙂 Dann los!!!

Die Sportskanone

Sport soll kein Raubbau am Körper sein, vielmehr soll er uns stärker, fitter und gesünder machen. Leider beobachte ich aber viele Sportler, Freizeitathleten und Anfänger, die Ihrem Körper mit dem gesunden Gedanken eher Schaden zufügen.

Zum Sport, ich rede hier von Anfängern, Fortgeschrittenen und Freizeit- Leistungssportlern, die teilweise ein Trainingspensum an den Tag legen, was an Höchstleistungen grenzt und trotzdem (sie sind ja keine Leistungssportler und verdienen nicht ihr Geld damit) zu wenig auf gesunde, wirklich gesunde Ernährung schauen, auf die optimale Nährstoffversorgung achten und auch bestimmte Vitalstoffe zuführen neben der Nahrung um KEINEN RAUBBAU AM KÖRPER zu betreiben.

Die Folgen des Raubbaus sind vielseitig und sehr unterschiedlich. Bsp.: Haarausfall, Bindegewebsschäche, Sehnen- und Muslkelrisse, Arthrose, Verschleiß, schnelles altern uvm.

Auch da sind die Menschen nicht unaufgeklärt, zumindest gäbe es genug Informationsquellen…

Machen wir es einfach:

Wer Sport treibt, braucht auch den richtigen, gesunden Treibstoff, der den Körper nicht zusätzlich belastet.

  • maximaler Zellschutz
  • schnelle Regeneration
  • Energiereserven schnell freisetzen
  • Immunschutz
  • Langanhaltende Kraft und Ausdauer

 

Was steckt genau drin und wie wirkt es:

Beim Sport entstehen im Körper vermehrt freie Radikale, da Sport trotz aller positiven Eigenschaften in gewisser Weise auch eine Stresssituation darstellt. RINGANA wirkt mit einer Kombination aus einzigartig starken Antioxidantien (die Freiheitskämpfer der Zellen, für Schönheit, Stärke und Gesundheit) entgegen.

RINGANA SPORT push schützt: Ein Extrakt aus der französischen Meereskiefer in Kombination mit einer phenolischen Verbindung aus der Olive, hoch-antioxidativen Extrakten aus Melone und Traube sowie der Superoxid-Dismutase aus der Cantaloupe Melone stärken das Immunsystem.

RINGANA SPORT push aktiviert: Koffein, NADH und peakATP als Energiequelle spielen eine aktivierende Rolle vor dem Sport. L-Carnitintartrat besitzt eine essentielle Funktion im Energiestoffwechsel und spornt zu sportlichen Höchstleistungen an.

RINGANA SPORT push reguliert: Magnesium trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei und spielt eine wesentliche Rolle für das Elektrolytgleichgewicht und den Energiestoffwechsel. Kalium trägt zu einer normalen Muskelfunktion und zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei.

Wie man dies genau einsetzt und Erfahrungen damit teile ich gern. Einfach eine Frage unten stellen.

Wo gibts PUSH:

Ringana stellt alles frisch her. Besonders die empfindlichen Antioxidantien werden aus verschiedenen Pflanzen frisch gewonnen und verarbeitet (in Rohkostqualität). Daher verschickt Ringana nur direkt vom Werk in Österreich.

zum RINGANA Online Shop

Jetzt wünsche ich Euch viele sportliche und aktive schöne Stunden und ich freue mich über persönliche Erfahrungen.

Landi

In 6 Wochen zur BESTFORM

Hallo an alle Leser,
die gerne mehr wollen von Gesundheit, Lebensfreude und Energie.
Das ist es doch worum es geht, oder nicht?
Frag mal bei Freunden wie es ihnen geht. Wie oft hörst du freudig: SUPER; GLÄNZEND; KÖNNT NICHT BESSER SEIN; WUNSCHLOS GLÜCKLICH ???
Meist ist die Antwort ein klägliches GUT … oder NAJA, könnt besser sein….

Da gibt es viele Varianten und darauf will ich nicht hinaus, denn jeder kennt diese Antworten und vielleicht auch bei sich selbst.
Statt also nach Geld, Materiellen Reichtümern oder Ruhm zu trachten, konzentrieren wir uns auf das Wesentliche.

Uns geht es gut, wenn wir gesund und munter sind. Kraftvoll in den Tag starten können und mit Freude und Leichtigkeit aus der Woche/ Monat/ Jahr …  hinaus gehen.

Viele belohnen sich nach einer anstrengenden Woche mit den vermeintlichen Genüssen und bietet dem Körperinneren eigentlich gar keinen Genuss, ganz im Gegenteil. All die „FREUDEN“ und Genussmittel der Zivilisation machen uns auf lange Sicht krank, alt und müde.

Warum belohnen wir unseren Körper für harte Leistungen im Büro, im Sport oder im Alltag nicht mit richtig gesundem Essen, setzen uns mit einer Tasse Tee hin und genießen einen stillen Moment, tuen unseren Bürogeplagten Gelenken einen gefallen und bewegen uns????
Genau diese Handlungen sind für die meisten kein Genuss, sonder eher eine Qual.

Sagen wir es mal so:

WENN ES DICH NICHT FORDERT, WIRD ES DICH NICHT VERÄNDERN

Ich fordere Dich nun heraus, wo du ja nun schon bis hier her gelesen hast. 🙂 6 Wochen für Deine neue Bestform zu investieren und zu schauen, was passiert.

Es geht darum in 6 Wochen gesund zu leben und Sport zu treiben.
Die Regeln sind simpel:

  • Meide Schädliches!
  • Iß, trink und tue Nützliches!
  • Scheide Schädliches aus!

Meide Schädliches:
Einseitigkeiten: zB nur ein Gemüse oder Obst zu essen, Diäten, …
Übertreibungen: zB übermässiger Sport ohne Regeneration, Nulldiät …
Untertreibungen: Bewegungsmangel
Genussmittel: Süßigkeiten, Alkohol, Chips und Co
Gifte: Zigaretten, Chemikalien, Medikamente (wenn abgeklärt)

Iß, trink und tue Nützliches:
vielseitige und vollwertige vegetarische Ernährung
Superfoods: zB. Algen, Antioxidantien, Ballaststoffe, Mineralstoffe
Kräutertee und Wasser
Licht, frische Luft, Sauerstoff und Bewegung

Scheide Schädliches aus:
basische Körperpflege: Salzbäder, Fussbäder, Wickel
Organe anregen Zb: Naturheilkunde, ausleitende Verfahren
ableitende Massagen und Bürstenmassagen
Bewegung: zB. bodyART Flow, leichtes Yoga, Gymnastik zum Entschlacken

Was man braucht ist auch ganz einfach:

  • Eine Strichliste (hier meine Liste als Beispiel)
  • Kräutertee (Ich empfehle den 7×7 Tee von Jentschura*)
  • Superfoods: min. 2 davon sollten im Haus sein
    Jentschura*  Wurzelkraft // Ringana PACK antiox // Ringana PACK balancing // Chia Samen // Spirulina Algenpresslinge
  • Badesalz Jentschura* „Meine Base“ ist am besten
  • Fussbadewanne/ große Schüssel
  • Körperbürste
  • leeren Kühlschrank (um mit neuen guten Sachen zu füllen)
  • ein Trainingsprogramm was zu deinem Fitnesslevel passt, aber dich ein wenig heraus fordert
  • Heilpraktiker Termin/ Beratung zur Unterstützung

*Jentschura Produkte kann ich Dir besorgen und Du kannst sie bei mir im Vital Atelier in Stephanskirchen abholen. 

So, also los gehts!

Gemeinsam macht es doch mehr Spaß.
Ich öffne eine geschlossene Facebook Gruppe für die 6 Wochen BESTFORM
Wer mitmachen will, schreibt mir einfach.

 

Einen wunderschönen Tag

Landi

Body & Mind Energy

Fit und leicht in die Arbeit oder in den Tag starten, das ist ein tolles Gefühl. Stell dir vor du wachst vor deinem Wecker auf, machst die Augen auf und mit einem tiefen Atemzug stehst du einfach auf und beginnst einen wundervollen Tag.

Willst du das auch? … dann folge mir.

Energie für Körper & Geist

Du kannst nur fit und voller Energie aufwachen, wenn dein Schlaf/ deine Nacht wirklich erholsam waren, alles vom Vortag verarbeitet wurde und keine Last mit in den neuen Tag genommen wird.
Ja, das ist so doppeldeutig gemeint! Denn es geht nicht nur um das, was im Magen am Vortag gelandet ist und evtl. schwer zu verdauen ist… NEIN, es geht auch um die Sorgen, Gedanken oder einfach die Arbeit, die wir Nachts verarbeiten.

Starten wir mit dem täglichen Essen:
Was belastet den Körper? Es gibt einige Lebensmittel, die unseren Körper belasten und uns damit müde machen… manchmal ist es auch die Mischung aus allem, aber hier eine Auswahl an Dingen die zu meiden sind wenn du fit wie ein Turnschuh aus dem Bett hüpfen willst.

  • Zucker & Süßes
  • Weißes Mehl, Brot, Semmeln, Nudeln
  • zuviel tierisches (besonders am Abend) Fleisch, Geflügel, Fisch….
  • Kaffee, Softdrinks, zuviel Säfte
  • Alkohol

Statt dessen wäre pure Energie aus diesen Lebensmitteln zu holen:

  • Gemüse, Salat
  • frisches Obst
  • Kartoffeln oder Vollkornreis
  • Pilze, Hülsenfrüchte und Sprossen als Eiweißalternative
  • wenig Quark und Ei
  • SUPERFOODs

Ein kleinen spezial Tipp für einen stressigen Tag habe ich da noch für Dich

Einen natürlichen Wachmacher, der den Körper nicht belastet wie andere Chiemie- und Zuckerhaltigen Energydrinks. Eigentlich ist es eher eine Energy- Mini- Smoothie.

Ringana_CHI ist die absolute Café alternative und wirkt spektakulär. CHI enthält einen frischen Mix aus rein pflanzlichen Wirkstoffen, wie z.B. Macawurzel, Ingwer, Ginseng und Koffein. Die Leistungsfähigkeit wird gesteigert und der Kopf ist wach, fit und belebt.

CHI schmeckt frisch und fruchtig nach Ingwer, Bitterorange und Ananas. Entweder als kurzer Shot oder ins Wasser (warm oder kalt) aufgießen.

Ist mal der Kopf platt und keine Pause möglich … kommt CHI und macht dich wach.

 

Der nächste Energie Lieferant für ist WASSER
Wasser reinigt und spült jeden Tag den Körper einmal komplett von oben bis unten durch, wenn du genug trinkst! 1,5-2 Liter sollten es schon sein.

Reines klares Wasser wird leider oft vergessen. Wenn es dir auch so geht, organisiere Dich. Stell dir einen Trinkwecker oder die Wassermenge auf den Schreibtisch/ Küchentisch …. sodass du nicht dran vorbei kommst.

 

Mehr Energie für Körper & Geist im nächsten Teil 🙂

img_0330

Ich wünsche ein gute frische Zeit

Landi   🙂

Beauty Session **ONE**

Wahre Schönheit kommt von Innen

  • Schönheit ist relativ und kennt viele Fassetten …
    • strahlende Augen, kraftvoll, klar und leuchtend
    • saubere & zarte Haut, wo die ein oder andere Falte auch eine Geschichte zu erzählen hat
    • starke und glänzende Haare
    • die aufrechte und stabile Körperhaltung die Lebensglück ausstrahlt

Der Mensch beginnt zu strahlen, wenn Gesundheit durch jede Zelle fließt.

  • Fühl dich frisch, leicht und schön
    • Wie schaust du morgens in den Spiegel? Kritisch? Suchst du die neuen Falten und denkst dir…. „oh man bist du alt geworden“    „NAJAAAA???“    „ja, ich fühl mich so wie ich aussehe!! :-(“
      oder bist du zufrieden mit Dir?
      „Wao, was für eine tolle Frau … oder toller Mann“     „Yes, heute wird ein guter Tag“     „Los gehts!“
    • Findest Du dich in der ersten Variante, solltest Du diesen Artikel unbedingt bis zum Ende lesen und schleunigst etwas ändern in deinem Leben…. und jetzt ganz ehrlich sein!!!
  • Antioxidantien wahre Schönheits- Künstler

Antiox. sind die Freiheitskämpfer der Zellen, sie geben unserem Körper für alle Zellen den nötigen Schutz… z.B. vor freie Radikalen, die unsere Haut altern lassen … sie stärken unsere Immunsystem und machen uns weniger anfällig für Infekte … sie machen uns stärke bei starker Belastung und Stress …. Sie regenerieren uns schneller, z.B.  nach dem Sport…

Daher ist dieser „Feinstoff“ ein absolutes und tägliches MUSS in unserer Nahrung. … Auch um die ein oder andere Ernährungssünde auszubügeln 😉 Antioxidantien findet man in unseren „Superfoods“ im Obst und Gemüse … und in speziellen hochwertigen Nahrungsergänzungen (in frischer Rohkostqualität und ohne Chemie)

  • Detox Zellkur für neue Frische & Glanz

Kleinigkeiten wie mehr Wasser trinken und dafür weniger Café, Alkohol und Softdrinkts oder mehr Gemüse bringen schon so viel und wirken sich von Innen auf unsere zauberhafte Ausstrahlung aus.
Jedoch um sich tief im innern von dem Ballast und den Giftstoffen die unsere Haut altern und das Haar matt machen zu befreien, ist es am besten sich von Kopf bis Fuß einer Detox- Zellkur zu unterziehen.

Wohlbefinden, neue Kraft und eine strahlende schöne Haut werden Dein Lohn für den Verzicht auf manche Leckereien sein. ABER ist es das denn nicht wert?
Als ersten Schritt stelle ich gerne meine kostenlose 7 Tage Detoxkur nochmals zur Verfügung 🙂 oder man packt es voll an und stürzt sich in eine große DetoxKur.

13147279_1188410037850033_5077433636343007724_o

  • Gedanken Detox

Negative Gedanken, Probleme, Stress, kaum Bewegung oder zuviel übermäßiger Sport, wenig frische Luft und falsche Ziele bringen uns nicht nur miese Stimmung, sondern auch Falten, fahle Haut und zB eine schlechte Verdauung… die auch wieder für noch mehr Unwohlsein sorgt –> zu wenig gute Nährstoffe werden aufgenommen und die alten Lasten bleiben zu lange im Darm… Man kann nicht loslassen???

Los lassen ist das Zauberwort und ist die Anregung für heute sich über all den Ärger und Stress Gedanken zu machen. Was könnte ich davon ändern? Was liegt mir wirklich am Herzen? Wofür möchte ich jeden Tag aufstehen und leben? Was bremst mich auf meinem Weg zum freien, glücklichen und zufriedenen Leben?

Zu diesem Thema kann man sich Jahre beschäftigen und immer weiter und weiter entwickeln … immer glücklicher leben und neue tolle Ziele stecken…. Aus dem Hamsterrad aussteigen und Durchstarten!!!
Soulcare Coaching – Gibt es zB mit mir in Andalusien im LaLuz Retreat
Rückzug vom Alltag und eine Woche lang Ruhe, Bewegung und Meeresrauschen genießen. 🙂

Beauty Energy BallsIMG_0232

Diese kleinen Kugeln schmecken nicht nur super lecker, sie machen auch noch wunderschön. Allerdings haben sie schon ein paar Kalorien, also hier gilt weniger ist manchmal mehr 😉

Zutaten:

So gehts:

60g Cranberries (1-2 Stunden in Wasser eingeweicht, dann abgießen)
30g Kokosraspeln
2 Ringana antiox Pack
40g Cashewkerne (1-2 Stunden in Wasser eingeweicht, dann abgießen)
1 TL Kokosöl

Alle Zutaten mischen und pürieren zu einer festen klebrigen masse.
Kugeln formen und in Kokosraspeln rollen.
1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen und dann servieren

Mmmmmmmmmmmmmm, lecker!