Übergewicht – bist du wirklich satt im Leben

Für manche Menschen hat Gewicht mit Wichtigkeit zu tun. Was ist demjenigen denn so übermässig wichtig? Eine scheinbare Norm zu erfüllen, die irgendwer ihm suggeriert und geschickt indoktriniert hat? Was hat da so viel Gewicht = Bedeutung? Wo im Leben schleppt er viel zu viel Ballast mit sich herum? Wo würde er sich wirklich gern erleichtern? Was ist normal, was gesund, was stimmt für diesen Menschen und was ist Verleugnung? Was ist das Wohlfühlgewicht eines Menschen?

Das Übergewicht sehr ungesund ist und dauerhaft viele üble und schmerzhafte Folgen und eine immer grössere Lebenseinschränkende Wirkung hat, weiss heut zu Tage ein Jeder. Doch was steckt dahinter?

Wohlstandsgesellschaft – krank aber reich?!

Es gibt Menschen, die definieren Leben nur über Essen, Trinken, Sex und Besitz, und nennen das Wohlstand. Doch steht es wirklich gut, nur weil Jemand alles mögliche und überreichlich hat? Ausreichend zu Essen zu haben macht ganz sicher zufrieden, aber macht das Mehr-Essen automatisch mehr zufrieden? Das letztere ganz sicher nicht. Beim Thema Übergewicht geht es also auch um das Gefühl von satt und erfüllt sein. Wer immer weiter isst, und die Zeichen seines Körpers immer mehr überhört, der stopft unnötigen Ballast in sich hinein. Hier geht es eigentlich um Genuss auf einer ganz anderen Ebene. Und wer immer hunger hat, hat eigentlich Hunger auf das Leben, d.h. auf mehr Lebendigkeit.

lustaufleben

Und so sprechen manche Menschen von Zivilisationskrankheiten und vom Wohlstandsspeck, doch Wohlgefühl hat nichts mit Übergewicht zu tun, also wo ist er zu faul und träge geworden, was wäre es längst an der Zeit noch in seinem Leben zu verwirklichen? (statt seinen Körper nur den Ärzten, Chirurgen und der Pharmaindustrie zu überlassen) Oder wo wäre es Zeit mal abzuspecken? – Oder warum glaubt vielleicht Jemand unbewusst, etwas „hamstern“ zu müssen für schlechtere Zeiten? – Wieder andere Menschen sprechen bei Übergewicht von „Rettungsringen“, wie von einem symbolischen Überlebens-Helfer oder von einem Schutzwall. Was also steckt hinter diesem Zeichen, wenn nicht: „Komm mir bloss nicht zu nahe.“ Und doch wünschen sich diese Menschen indirekt oft nichts sehnlicher als ein Gefühl von Nähe.
Menschen mit Übergewicht empfinden sich meist als nicht (ge)wichtig genug, nicht genug beachtet und gehört. So als wenn sie körperlich aufmerksam machen wollen, was sie eigentlich auf der geistigen Ebene gern hätten. Nur leider ist den meisten das nicht bewusst. Frust-Essen statt Lust-Essen. Lethargie, Langeweile, Selbstverleugnung, Selbstbestrafung, Schuldzuweisungen, noch mehr Groll und Verächtlichkeit indirekt gegen sich selber, sie lassen sich hängen, lassen sich gehen, geben auf bevor sie am Ziel sind… – ein Teufelskreis. Und zig gescheiterte Versuche bestätigen die selbsterfüllende Prophezeihung: „siehst du ich werde doch nicht wahrgenommen, also was soll’s.“ Doch zunächst müssen sie aufwachen und sich selbst erst einmal bewusst wahrnehmen, was sie selbst mit sich machen, das sie selbst die Ursache dieses Trauerspiels oder sagen wir besser Schauspiels sind.

Viele stopfen und stopfen unentwegt etwas in sich hinein. Welches Loch wollen sie symbolisch damit stopfen, vielleicht ihre eigene innere Leere? Warum hast du deine Träume und Ziele aufgegeben, warum setzt du dich nicht mit allem was du hast und was du bist dafür ein? Wer seine Träume und Ziele aufgibt, gibt sich selber auf. (Erst der Mensch, der sich selbst auf allen Ebenen völlig bewusst ist, der alle Ziele erreichen kann, der braucht sie nicht mehr. Aber das geschieht nicht aus Widerstand oder Verleugnung, sondern aus Erfüllung und Integration.) …aber solange gilt:

  • Was willst du wirklich?
  • Was würdest du tun, wenn alles möglich wäre?
  • Was würdest du tun, wenn du wüsstest, du könntest nicht scheitern?
  • Was macht dir ehrlich Freude?

also wach auf und mach den ersten Schritt, und den nächsten, und den nächsten… und auf einmal bist du am Ziel! – aber du weisst ja nun auch: Erst musst du etwas Loslassen, etwas Geben, bevor du bekommen kannst. Vielleicht die alte Bequemlichkeit, vielleicht die alte Resignation, vielleicht das mangelnde Vertrauen in sich???

Übergewicht & Thema Selbstliebe und Selbstwert

Doch Selbstliebe ist auch genau das Gegenteil von Egoismus = von Ich-sucht, die aus einem inneren Mangelgefühl immer nur Haben, Haben, Haben will. Die Nummer nie genug, das Fass ohne Boden. Sucht, Sucht… = Suche, Suche… Wer sich selber nicht lieb und wert ist, der misshandelt sich auf irgendeine Art. Da nützen auch keine schlauen Bücher mit den verrücktesten Diäten und wissenschaftlichen Erklärungen, oder ausgezeichnete Ernährungspläne oder Fastenkuren… Doch wer ist es, der in sich das alles so bewertet? – nur der Verstand in seinem Mangeldenken. Das Bewusstsein ist sich seiner selbst bewusst und in Achtung und Ebenbürtigkeit mit Allem-Was-Ist, auch mit dem eigenen Körper und der eigenen Gesundheit und Vitalität. Denn Bewusstsein ist heil, harmonisch und wohlwollend mit allem. (Das ist die ruhige und sehr weise Stimme, die auch jeder Mensch in sich hört.) So hat jeder Mensch ein Gespür tief in sich, was absolut neutral und bedingungslos ehrlich ist, und wo er genau spürt was ihm wirklich gut tut und was nicht. Alle Entschuldigungen, Erklärungen oder Ursachen im Aussen sucht nur der Verstand als Alibi. Doch das ist nichts anderes als ein Symptom der Selbstverleugnung. Bewusstsein, die weise innere Stimme, ist immer ehrlich, ist völlig unbestechlich und verhandelt auch nicht, und ist nur zum Wohl des Ganzen ausgelegt. Nun gilt es nur, auch dementsprechend zu Handeln, denn was nützt dir das beste Wissen und Gespür, wenn du es nicht benutzt!

Also tue’s für dich, – dir zu liebe.

Beispiel:
Da kommt eine Frau und klagt über diverse Beschwerden und über ihren Stress und Frust, weil ihre Beziehung nicht mehr stimmt und alles auf baldige Trennung hinausläuft. Sie hat Übergewicht, aber nicht übermässig, und sie erzählte dass ihr Mann meinte: als er sie kennen lernte wollte er eine schlanke Frau und sie hätte ihm versprochen abzunehmen, aber es nicht gemacht oder geschafft, und dass sei nun die Ursache warum es bei ihnen nicht mehr stimme, auch im Bett und überhaupt, und nun wolle er nicht mehr. Und zu Anfang litt und quälte sich diese Frau, ging von Therapie zu Therapie und tat alles Mögliche, aber es änderte sich nichts. Und sie litt, weil er sich nach anderen Frauen umschaute und weil sie sich von ihm nicht trennen wollte… – Als sie aber ihren eigenen Wert und ihre behindernden Überzeugungen und ihren Missbrauch mit sich selber erkannte, gewann sie umgehend ihren Mut und ihre Lebensfreude zurück, und als sie sich dann entschied wieder in ihrem Beruf zu arbeiten, der ihr sehr viel Freude machte, anstatt im Aufbau der geplante Firma ihres Mannes weiter wie sie sagte: nur das „Mädchen für alles“ zu spielen, da fand sie bald eine Stelle, eine eigene gute Wohnung genau dort wo sie wohnen wollte, und ein völlig neues Lebensgefühl und eine andere Ausstrahlung, ohne jedes Leiden und ohne weitere Schuldzuweisungen. Nun war sie sich auch Wert bewusster mit ihrem Körper und ihrem Essen und Essverhalten umzugehen, sie ernährte sich gesünder, ass regelmässiger und bewusster… und ohne irgendwelche Pillchen oder irgendwelche Diäten verschwanden langsam aber stetig die übermässigen Pfunde. Und sie sagte: „Ich fühle mich wie neu geboren, als ob ich ein neues Leben hätte.“ Und das hat sie ja eigentlich auch, denn nun steht eine strahlende, selbstbewusste, natürliche und gutaussehende Frau vor mir. Eine vitale Frau, die wieder Spass an ihrem Körper hat und zu einer natürlichen Lust auf Bewegung und gesunde Lebensweise gefunden hat.

Der Schlüssel zum Loslassen von Übergewicht heisst: LEBE DEINE GEISTIGE FÜLLE.

Meine Tochter Landi & ich unterstützen Sie gern auf dem natürlichen Weg zu Gesundheit, Wohlbefinden und Ihrem Lebenstraum.

Suche nicht nach dem Sinn in Deinem Leben,
sondern gib ihm einen!

(c) 2004 by Edi Maissen, Uetendorf

lieben Gruß, Ihre Ingrid

Heilpraktikerin, Homöopathin
Mental- & Bewusstseinstrainerin
Praxis für Gesundheit & Lebensberatung

PS: bald eröffnet die NEUE Praxis in Brannenburg bei Rosenheim

Für mehr Tipps und News tragen Sie sich doch zu meinem Newsletter ein. 🙂
NEWSLETTER

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s