FASTENZEIT 40 Tage/ 40 Nächte

herzDie Fastenzeit kann auf unterschiedlichste Weise genutzt werden, ohne gleich komplett auf unsere täglichen Mahlzeiten zu verzichten.

Gewinn durch Verzicht…

… ist hier das Motto, denn durch viele unserer Gewohnheiten, ob es das Essen, Trinken, die Bewegung oder das Handy angeht, entgehen uns schöne herzige Kleinigkeiten im Leben. Wir fördern mehr die Krankmacher, Stressverursacher und Dickmacher die unseren Körper belasten.

Fasten- Ideen

Elektrosmog- Fasten

Handy, PC, Fernseher und Co. nehmen einen großen Teil unserer Zeit in Anspruch. Fasten wir doch mal den ständigen Griff zum Handy oder die Stunden mit sinnlosem surfen im Internet. Suche das Gespräch mit deinen Lieben, lese ein Buch statt in den TV zu schauen oder genieße einfach einmal die Ruhe (ohne Handy) und sitze einfach nur da, lächle und sitze da.

bad-mood-fasten

Umgebe Dich mit positiven Menschen und meide Menschen die negativ sind oder die Dir Kraft rauben. Reinige Deine eigenen Gedanken von Hass, Selbstzweifeln, Unmut oder Unzufriedenheit um positiv, fröhlich und stark durch den Tag zu gehen.

Du bist ein wundervoller und wichtiger Mensch, so wie Du bist.

Schreibe ein Erfolgstagebuch – jede schöne Begegnung, jeder kleinste Erfolg, gute Tat oder was Dir an dem Tag gut gelungen ist oder was gut gelaufen ist. Freue Dich über Deine schönen Erlebnisse.

Überstunden- Fasten

Nimm Dir Zeit für Dich und Deine Lieben und reduziere Überstunden und mach Überstunden im Privatleben. Verbringe Zeit mit Deiner Familie, Deinen Freunden und lass es Dir mal so richtig gut gehen in Deiner Freizeit.

Indoor- Fasten

So viele verbringen 99% ihres Tages irgendwo drinnen und bekommen viel zu wenig Tageslicht, Sonne und frische Luft. Also geh raus! Nutze die Mittagspause für einen kleinen Spaziergang oder auf einer Bank zu sitzen; fahre mit dem Rad zur Arbeit oder dreh eine Runde nach der Arbeit; fahre am Wochenende irgendwo in die Natur und genieße die frische Luft.

Schönheitsschlaf

Gönn dir täglich eine Stunde mehr Schlaf. Geh mal früher ins Bett und verzichte auf lange Abende vor dem Fernseher oder am „Ipad“. Bei einem wohligen Schlaf kann ein basisches Fußbad am Abend sehr fördernd sein und für tieferen Schlaf sorgen.

Couch- Fasten

So bequem es auch ist, nach der Arbeit die Füße hoch zu legen und im Sofa zu versinken. Sei aktiv, mach mehr Sport und bring Deinen Hintern in Schwung. Treppen gehen, statt Fahrstuhl fahren; Shoppen gehen, statt im Internet zu shoppen; mit dem Rad zur Arbeit fahren; im Fitnessclub anmelden und auch hin gehen; verabrede dich am besten mit Freunden zum Sport und habt gemeinsam Spaß am schwitzen.

Zucker- Fasten

Süßigkeiten, Zucker im Café oder Tee, Kuchen oder süße Getränke wie Cola, Limo etc. machen Müde, belasten Zellen und Organe und machen auch noch süchtig. Wenn Dir nach süßem ist, greif öfter Mal zu einem Apfel oder anderem Obst. Jedoch ist auch hier Vorsicht geboten, denn zuviel Obst hat auch jede Menge Fruchtzucker. 1-2 Stücke Obst pro Mahlzeit sollte genüge.

Fastfood- Fasten

Schnell ist out und Slowfood ist in. Koch für Dich mit Freude und verzichte auf Fertigprodukte, Imbiss oder Fastfood- Restaurants. Dein Körper sollte es Dir Wert sein, gesundes und nützliches zu erhalten.

bad-food-fasten

Verzichte auf Kaffee, Alkohol, Weißmehl, frittiertes, Fleisch, Wurstwaren oder sogar auf alles tierische

tierisch- Fasten

Eplan_rechteckVegan für 40 Tage ist ein Erlebnis und bringt Dir Kraft, Frische, besseren Schlaf, Reinigung der Zellen und ganz neue Geschmackserlebnisse. Jedoch einfach nur auf tierisches verzichten ist hier keine gute Lösung, denn es muss fein geplant und durchdacht sein, was genau gegessen wird, welche Nahrungsmittel für die beste Versorgung ausgewählt werden um dem Körper keinen Mangel zuzuführen. Also hier gilt: NUR GEMEINSAM MIT EINEM PROFI.

Hier kannst du Deinen persönlichen basischen Ernährungsplan erstellen lassen.

 

Am besten für Deine Fastenzeit und für erfolgreiches beenden der 40 Tage- 40 Nächte ist es, sich nicht zu viel vorzunehmen. Suche Dir 2-3 Dinge aus die Du fastest und bleibe bis zum Ende dabei.

ODER

Nimm jeden Tag eine Kleinigkeit hinzu. Starte mit dem was Dir am meisten am Herzen liegt.

 

Ich freue mich auf Kommentare oder Rückmeldungen, was gefastet wird, wie es jedem einzelnen geht oder welche Erfolge zu verzeichnen sind.

Landi_apfel

 

Viel Erfolg, Kraft, Freude und Leichtigkeit bei der Umsetzung
Landi Wilke

 

 

Teile die Infos auch mit Freunden z.B. mit den bunten Symbolen unten 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s